Planungsguru
Webinar: Prognosegestützte Absatzplanung und Umsatzplanung .
Inhalt
Ist Ihr Unternehmen auf die Nachfragesituation am Markt vorbereitet? Können Sie souverän auf Nachfrageschwankungen reagieren oder agiert Ihre Disposition zufallsgetrieben? Ist Ihr Lager bedarfsgerecht ausgelastet oder platzt es aus allen Nähten? Kennen Sie Ihre Märkte und nutzen Sie dieses Wissen zur gezielten Optimierung Ihres Sortiments oder Produktportfolios?
Eine prognosegestützte Absatzplanung und Umsatzplanung beantwortet alle diese Fragen, und das unter Einbezug tagesaktueller Entwicklungen wie Auftragseingänge, Abverkaufszahlen und Lagerbestände in Form von rollierenden Forecasts. Um möglichst flexibel und präzise zu planen, sind frei definierbare Planungsebenen, unterschiedliche Prognosealgorithmen und ein durchdachtes Clustering unabdingbar. So ist ein Höchstmaß an Planungsgenauigkeit und -aktualität möglich.
Mittels einer solchen Planungslösung lassen sich dezentral Marktdaten durch den Vertrieb aufnehmen und auswerten. So werden dem Produktmanagement die notwendigen Informationen zur zeitnahen bedarfsgerechten Anpassung des Produktangebots geliefert. Darüber hinaus können Marketing und Vertrieb zügig verkaufsfördernde Maßnahmen einleiten. Ebenso ist eine optimale Disposition möglich, wodurch die Lieferfähigkeit sichergestellt und die Produktionsplanung ebenso wie den Einkauf unterstützt wird. Alles Faktoren, die gebundenes Kapital senken, Umsatzverluste vermeiden, die Liquidität steigern und in Summe einen erheblichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg haben.
Wie solch eine prognosegestützte Absatzplanung und Umsatzplanung innerhalb eines ganzheitlichen Planungsprozesses aussehen kann, stellt SDG auf Basis von BOARD in diesem 45-minütigen Webinar vor.
Inhalte dieses Webinars:
- Überblick: Vorteile und Nutzwerte einer prognosegestützten Absatzplanung und Umsatzplanung
- Best Practice: Idealtypische Konzeption der prognosegestützten Absatzplanung und Umsatzplanung unter Einbezug tagesaktueller Parameter und unter Berücksichtigung von Clustering, unterschiedlichen Prognosealgorithmen und frei definierbaren Planungsebenen.
- IT-Umsetzung: Beispiel-Applikation „Prognosegestützten Absatzplanung und Umsatzplanung“

Für wen ist das Webinar interessant?
- Für Supply Chain Manager, die eine ausgeglichene Angebots- und Nachfragesituation und höhere Transparenz anstreben.
- Für Einkaufsleiter, die ihre Beschaffungsstrategie auf den zu erwartenden Absatz ausrichten möchten.
- Für Vertriebsleiter und Marketingleiter, die einen tagesaktuellen umfassenden Überblick über ihre Bereiche benötigen, um Vertriebsaktivitäten und Marketingmaßnahmen rechtzeitig einleiten und steuern zu können.
- Für kaufmännische Geschäftsführer, die mit einer Planungslösung die Effizienz der Entscheidungsprozesse in seinem Unternehmen maximieren wollen.
- Für IT-Leiter, die nach einer technischen Lösung suchen, die flexibel die Anforderungen unterschiedlicher Fachbereiche erfüllen kann.
Referent
Christian Kruse

Christian Kruse
Vorstand
SDG consulting AG